Wein-Info-Brief 26.3.2020


VINOTHEK IN DER MÜHLE / VINOSUM – DIE WEINSCHULE

Wolfram Römmelt, Weinakademiker (WSET)

Hügelstraße 24,

68519 Viernheim

Tel.: 06204 3793 26. März 2020

www.vinosum.de



VINOTHEK DRIVE-IN: WEIN-EINKAUF IN CORONA-ZEITEN

WEIN-NACHSCHUB FUNKTIONIERT

ARBEITSKRÄFTE GEFRAGT

FROSTGEFAHR NACH FRÜHEM AUSTRIEB


LIEBE WEINFREUNDINNEN UND WEINFREUNDE,

jetzt versuchen wir alle, das Beste draus zu machen, aus dieser so ganz anderen Zeit. Viele von uns haben jetzt mehr Zeit. Das ist ja eigentlich etwas Gutes. Aber im Hintergrund ist immer dieses Gefühl der Unsicherheit. Niemand weiß, wie es weiter geht nach der Krise. Am besten nutzen wir die Zeit zum Nachdenken, zum Lesen oder zum Telefonieren mit Leuten, die wir derzeit leider nicht besuchen können. Und warum nicht auch für ein Glas Wein? Von den Franzosen können wir lernen, dass sich in Krisenzeiten nicht nur Toilettenpapier in reichlichen Mengen im Haus befinden sollte, sondern auch Wein. Wein gilt schließlich nicht erst seit gestern als Seelennahrung.

Wir haben jetzt einen Weg gefunden, wie Sie ab sofort bequem und risikolos in der Vinothek einkaufen können: VINOTHEK-DRIVE-IN. Und das geht so: Sie geben telefonisch Ihre Bestellung durch und sagen, wann Sie zum Abholen kommen wollen. Hier angekommen bleiben Sie einfach im Auto sitzen, während wir die guten Tropfen in Ihren Kofferraum einladen. Die möglichen Modalitäten der Bezahlung erfahren Sie am Telefon. Dabei müssen Sie sich nicht an die bisher üblichen Öffnungszeiten halten. Somit ist wenigstens Ihre Weinversorgung für Ostern gerettet.

Von unseren Lieferanten kommt die gute Nachricht, dass der Nachschub gesichert ist. Das größte Problem der Winzer ist derzeit die Unsicherheit, ob genügend Arbeitskräfte vorhanden sein werden, wenn die großen Arbeiten im Weinberg anstehen. Wenn Ihnen also langweilig sein sollte oder Sie immer schon mal im Weinberg lernen und arbeiten wollten, dann melden Sie sich einfach bei uns. Wir vermitteln Sie gerne weiter.

Ein weiteres Problem ist der sehr früh einsetzende Frühling, der wahrscheinlich schon ab der nächsten Woche zum Austrieb der Reben führen wird. Die Gefahr von Spätfrösten ist aber noch lange nicht vorbei. Da bleibt nur das Prinzip Hoffnung…

P.S.:Wir geben Ihnen frühzeitig Bescheid, wenn die Weinseminare fortgesetzt werden.

Ich wünsche Ihnen trotz aller Schwierigkeiten einen schönen Frühling und hoffe, bald wieder bessere Nachrichten senden zu können.

Alles Gute und bleiben Sie gesund

Wolfram Römmelt

Termine

  • Das 1x1 des Weinfreundes
    08. Mai. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Die großen Rotweine
    15. Mai. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Weinkenner / Weinsensorik
    05. Jun. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Das 1x1 des Weinfreundes
    18. Sep. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Bella Italia
    25. Sep. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Frankreich - Wein und Käse
    23. Okt. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Die großen Rotweine
    06. Nov. 2020 19:15-22:30 Anmelden