Riesling Trend

5. Mai 2008

Deutschlands wichtigste Rebsorte Riesling hat im Jahr 2007 um 500 Hektar auf jetzt 21.722 Hektar zugelegt. Damit stieg ihr Anteil auf 21,3% der deutschen Rebfläche, die bei 102.000 Hektar liegt. Die größten Riesling-Flächen liegen an der Mosel und in der Pfalz. Über 60% der weltweiten Riesling-Anbaufläche befindet sich in Deutschland.

Der Rotweintrend scheint dagegen gebrochen. Nach Jahren des Wachstums sank erstmals wieder der Anteil der roten Sorten in Deutschland auf jetzt 36,8%. Deutschlands wichtigste Rotweinsorte ist der Spätburgunder mit 11.820 Hektar (+11 ha), gefolgt von Dornfelder mit 8.185 Hektar (-47 ha). 

Termine

  • Das 1x1 des Weinfreundes
    18. Sep. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Bella Italia
    25. Sep. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Die großen Rotweine
    24. Okt. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Die großen Rotweine
    06. Nov. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Das 1x1 des Weinfreundes
    21. Nov. 2020 19:15-22:30 Anmelden
  • Das 1x1 des Weinfreundes
    05. Mär. 2021 19:15-22:30 Anmelden